Nichtbrennbarer Faserverbundwerkstoff NFW®

NFW® ist ein nicht brennbarer, hitzebeständiger Werkstoff, der aus einem speziell entwickelten Glasgewebe und einer keramischen Matrix besteht.

Produktbeschreibung

Der Nichtbrennbare Faserverbundwerkstoff NFW® besteht aus einem speziellen Glasgewebe und einer keramischen Matrix. Dieser hybride Werkstoff hält maximal 1.000°C als Dauertemperatur stand. Die Nichtbrennbarkeit ist nach EN 13501-1 geprüft und mit der Baustoffklasse A1 klassifiziert, weshalb sich NFW® auch im Brandschutzbereich hervorragend eignet.Die Laminiermatrix ist ausschließlich bei unserem Projekt-Partner KERAGUSS erhältlich. Weitere Ideen und Projekte finden Sie unter Projekte KERAGUSS.

Nichtbrennbarer Faserverbundwerkstoff NFW®

Anwendung

NFW® wird aufgrund seiner Nichtbrennbarkeit vor allem im Schiffsbau, im Eisenbahnwesen, in der Gebäudetechnik und der Automobilindustrie eingesetzt.

Verarbeitung

NFW® wird wie handelsübliche Harze verarbeitet: es werden Flüssigkeit und Feststoff nach einem festen Mischungsverhältnis vermischt und im Handlaminat-Verfahren aufgebracht. NFW® härtet bei Raumtemperatur aus - jedoch kann der Prozess durch Wärme beschleunigt werden.

Vorteile

  • nicht brennbar nach DIN EN 13501-1 Klasse A1 
  • keine Rauchgase 
  • kein Abtropfen 
  • Dauerbelastung Laminiermatrix ca. 1.000°C 
  • Dauerbelastung Gewebe ca. 600°C

Downloads

NFW® Produktdatenblatt

NFW® Projekt Flughafen Düsseldorf

Anwendung