Häufige Fragen und Antworten

Reicht auch ein Hauptschulabschluss für eine Ausbildung bei Gerster?

Ja. Wir suchen jedes Jahr Maschinen- und Anlagenführer, Produktionsmechaniker und Fachkräfte für Lagerlogistik. Wenn du also Interesse an modernen Produktionsanlagen und raffinierten Lagersystemen hast, dann bewirb Dich! 

Unser Tipp: Schau doch mal auf den jeweiligen Seiten des Ausbildungsberufes vorbei und mach dir selbst ein Bild von den Berufen. Sind dann noch Fragen offen, dann zögere nicht und schreib uns direkt!.

Wo kann ich mittags zum Essen? Gibt es bei Gerster auch eine Kantine?

Hat es morgens nicht mehr zum Frühstücken gereicht (wir wissen, dass jede Minute im Bett wertvoll ist), oder knurrt der Magen kurz vor 12? Kein Problem! Bei uns kannst du jeden Morgen allerlei Frisches vom Bäcker bestellen. Der sorgt dafür, dass bis zur Pause um 9 auch Du dein Frühstück bekommst. 

Weil mittags dann auch der etwas größere Hunger gestillt werden will, bietet Gerster all seinen Mitarbeitern ein leckeres Mittagessen an. Dies wird von der Firma bezuschusst, so dass man es sich auch mit einem kleineren Azubi-Geldbeutel leisten kann.

Von wann bis wann arbeite ich? Was für Arbeitszeitmodelle hat Gerster?

Wir verlangen von dir Flexibilität. Als „Gegenleistung“ geben wir dir davon auch etwas zurück. Je nach Abteilung und Berufswahl gelten bei uns andere Arbeitszeitmodelle. Neugierig? Dann erkundige Dich!

... und wenn ich mal Urlaub brauche?

Wir verlangen von dir Flexibilität. Als „Gegenleistung“ geben wir dir davon auch etwas zurück. Je nach Abteilung und Berufswahl gelten bei uns andere Arbeitszeitmodelle. Neugierig? Dann erkundige Dich!

Wie komm ich denn am besten zu euch? Und wo kann ich mein Auto oder meinen Roller parken?

Ganz einfach! Unser Betriebsgelände an der Memminger Straße liegt dafür genau richtig. Du brauchst nur 7 Minuten vom Bahnhof oder 2 Minuten von der Bushaltestelle am Freibad. Suchst Du eine Bleibe für dein Auto oder deinen Roller? Kein Problem, auf unserem nur zwei Minuten entfernten Firmenparkplatz ist dein Auto / Roller gut aufgehoben!

PS: Abkühlung gefällig? Nach der Arbeit noch schnell ins kühle Nass? Hallenbad und Freibad sind gleich gegenüber vom Firmenparkplatz!

Kann ich mich im Betrieb auch fortbilden?

Ganz einfach! Unser Betriebsgelände an der Memminger Straße liegt dafür genau richtig. Du brauchst nur 7 Minuten vom Bahnhof oder 2 Minuten von der Bushaltestelle am Freibad. Suchst Du eine Bleibe für dein Auto oder deinen Roller? Kein Problem, auf unserem nur zwei Minuten entfernten Firmenparkplatz ist dein Auto / Roller gut aufgehoben!

PS: Abkühlung gefällig? Nach der Arbeit noch schnell ins kühle Nass? Hallenbad und Freibad sind gleich gegenüber vom Firmenparkplatz!

Werde ich nach der Ausbildung übernommen?

Als auszubildendes Unternehmen ist sich Gerster seiner Verantwortung Dir gegenüber bewusst. Wir versuchen deswegen langfristig zu planen und bedarfsgerecht auszubilden. Benimmst du Dich nicht daneben und zeigst was du drauf hast, dann stehen deine Chancen gut!

Eine einhundertprozentige Garantie ist dies zwar nicht, was aber gepaart mit deinem Engagement dabei dann herauskommen kann, findest du unter: "Aus- und Weiterbildung“

Wie soll ich mich bewerben? Auf was wird dabei von Gerster besonders geachtet?

Mit Deiner Bewerbung wirbst du für Dich! Sie soll uns einen ersten – und auch sicherlich keinen schlechten - Eindruck von dir geben!

Bewirbst du dich schriftlich, dann ist uns besonders wichtig, dass Deine Bewerbung vollständig und ordentlich ist. Eselsohren oder Nutella Fingerabdrücke sind dabei wirklich fehl am Platz.

Auch Ehrlichkeit ist uns wichtig. Dann kann beim Vorstellungsgespräch und der Probezeit auch nichts schief gehen!

Bevor Du deine Bewerbung dann abschickst, lass Sie noch mal korrigieren! Vier, sechs oder acht Augen sehen mehr als zwei. 

Hast Du unser Interesse geweckt, laden wir Dich zum Vorstellungsgespräch ein. Zeig uns hier, wer Du bist. Es kann sicherlich nicht schaden sich vorher ein bisschen über das Unternehmen schlau gemacht zu haben. Unsere Website hilft dir hier schnell weiter. Falls du noch Fragen hast, dann kannst du sie auch hier loswerden. 

Wir wünschen Dir jetzt schon einmal viel Erfolg!!

Auf welche Noten legt Gerster besonderen Wert?

Noten sind zwar nicht alles, trotzdem sind sie ein Teil deiner „Eintrittskarte“ für die Ausbildung. Je nach Beruf stehen deswegen bei Gerster verschiedene Noten im Mittelpunkt. 

Generell gilt für alle Berufe: Mitarbeit, Verhalten, Mathe und Deutsch sind wichtig! 

Besonders wichtig für die gewerblichen Berufe sind außerdem die Naturwissenschaften. 

Interessierst Du dich für den Beruf der Industriekauffrau oder des Industriekaufmannes mit Zusatzqualifikation Englisch, dann sind deine Noten und dein Spaß an Englisch ebenso wichtig. Weitere Sprachkenntnisse sind von Vorteil!

Gute Noten in Englisch, sowie in mindestens einer weiteren Fremdsprache (wahlweise Französisch oder Spanisch), gehören zu den Voraussetzungen für ein Studium zum Bachelor of Arts International Business an der Dualen Hochschule BW Ravensburg.

Wann hat Gerster seinen Bewerbungsschluss?

Generell gibt es bei uns keinen Bewerbungsschluss! Hier dennoch ein paar Tipps:

Optimaler Zeitpunkt zum Bewerben ist spätestens ca. 1 Jahr vor Ausbildungsbeginn. Je früher desto besser! In der Regel beginnen wir spätestens Anfang September mit der Auswahl! Manchmal gilt: wer zuerst kommt, malt zuerst!

Bist du ein bisschen später dran? Aussagekräftige Bewerbungen für alle gewerblichen Berufe nehmen wir auch noch ca. ein halbes Jahr vorher an!

Wir wünschen Dir jetzt schon viel Erfolg!

Bis wann bekomme ich eine Rückmeldung?

Kurz nachdem Deine Bewerbung bei uns angekommen ist, werden wir Dich darüber informieren. Eine weitere Info hängt dann davon ab, wann wir mit dem Auswahlverfahren beginnen.

Weißt du welche Produkte die Firma Gerster herstellt?

...könnte eine Frage beim Bewerbungsgespräch sein! Deswegen unser Tipp: Schau mal, was es unter „Produkte“ alles zu sehen gibt!

Und wenn sich Gerster-Mitarbeiter selbst mal Gardinen kaufen wollen...?

Dann ist das gar kein Problem. Willst du öfter die Vorhänge am Fenster wechseln? Bei uns gibt es nicht nur einen Betriebsverkauf, sondern auch zwei Mal im Jahr eine Rabattaktion für Mitarbeiter! Damit auch Dein Fenster Abwechslung kennt.  

Und was ist, wenn ich mal Erholung brauche?

Wir sind der Meinung, wer viel arbeitet, der muss auch mal relaxen! 

Deswegen hat die Firma Gerster als eine der ersten Firmen im Umkreis von Biberach einen Kooperationsvertrag mit der Therme im Jordanbad geschlossen. 

Für Dich als Mitarbeiter wird das Vergnügen und Entspannen im Jordanbad also ein bisschen billiger! (Und 30 Tage Urlaub hast du ja auch noch zur Verfügung!)

Kann ich meine Ausbildung auch verkürzen?

Wenn du Abi hast und dich als Industriekauffrau/mann oder Fachinformatiker bewerben willst, dann besteht die Möglichkeit, dass du in Absprache mit dem Betrieb evtl. die Ausbildung auf zwei oder zweieinhalb Jahre verkürzen kannst. 

Frag am besten direkt einmal nach!

Was verdiene ich bei Gerster als Auszubildender?

Die Auszubildendenvergütung setzt sich laut Tarifvertrag zusammen. 

Welche Schule ist die passende für meinen Beruf?

Schule darf natürlich nicht fehlen!

Hier werden dir die notwendigen theoretischen Grundlagen für die Praxis vermittelt!

Da diese je nach Ausbildungsberuf unterschiedlich sind und auch unterschiedlich stattfinden (Blockunterricht oder parallel zur Ausbildung) schaust Du dich am besten einmal auf den einzelnen Ausbildungsseiten um!

Sind noch Fragen offen?

Dann zögere nicht und frag nach! Herrn Kösler, unseren Ausbildungs- und Personalleiter, kannst Du unter der Telefonnummer 07351/586-180 oder per e-Mail unter stefan.koesler@gerster.com erreichen.