Fließkanal

Der Fließkanal ist eine textile Fließhilfe zur Optimierung des Infusionsverfahrens bei der Herstellung von Faserverbundwerkstoffen.

Fließkanal

Produktbeschreibung

Das Band besteht aus einer gewirkten Grundstruktur und aus Monofilamenten gebildeten Schlingen. Diese fungieren als Fließkanal, der das Harzsystem gleichmäßig in das Bauteil transportiert.

Produktvariationen

15011

Breite: 10 mm
Klebeband: Ja
Adapteranschluss: Nein

15018

Breite: 20 mm
Klebeband: Ja
Adapteranschluss: Nein

15002

Breite: 43 mm
Klebeband: Ja
Adapteranschluss: Ja

15006

Breite: 98 mm
Klebeband: Nein
Adapteranschluss: Nein

Anwendung

Der Fließkanal unterstützt das Vakuuminfusionsverfahren. Er hat die Aufgabe das Harzsystem möglichst gleichmäßig in das Bauteil einzutragen und dafür zu sorgen, dass die Luft aus dem Vakuumverbund entweichen kann. Das Band wird daher auf der Eingangsseite des Bauteils zur Harzeinleitung und auf der Ausgangsseite zum Evakuieren der Luft und des überschüssigen Harzes verwendet. Weitere Informationen inklusive Video zum VAP®-Verfahren (Vacuum Assisted Process) erhalten Sie unter www.vap-info.com.

Vorteile

- einfache Handhabung 
- leichtes Fixieren ohne Klebepunkte 
- passt sich sehr gut gewölbten Bauteilkonturen an 
- hinterlässt keine nennenswerten Abdrücke 
- einfaches Entfernen

Neu!

Ein Adapter als Verbindungsstück zwischen Harzeinlass und Teflonschlauch. Jeweils einzeln erhältlich (Art. 15010)!

Downloads

Gerster TechTex Fließhilfen

Anwendungsbeispiel Fließhilfen

Datenblatt 15002

Datenblatt 15004

Datenblatt 15006

Datenblatt 15011

Datenblatt 15018

Datenblatt 15020

Datenblatt 15021